Anthroposophische Grundlagen und Bewusstseinsentwicklung

Eigenaktivität / Urteilskraft / initiativ / geistig beweglich / querdenken / Erkenntnisbildung

Jede zeitgemäße Pädagogik geht vom Leitbild des „Freien Menschen“ aus – wie auch immer im Einzelfall dieses Bild beschrieben wird: als autonomer, selbständiger, verantwortungsvoller, kreativer, gestaltender, interessierter….. Mensch. Dieses Leitbild zu füllen mit konkreten Ideen und mit alltagstauglichen Methoden, frei das Leben und Arbeiten zu gestalten, ist Ziel dieses Kurses. Unter anderem bewegen wir folgende Inhalte:

  • Denken und Wahrnehmen:
    • das unerschöpfliche Erlebnisfeld der Sinne, Reichtum Exaktheit und Reinheit des Wahrnehmens,
    • Denken als Eigenerfahrung und schöpferischer Prozess, die Universität des Denkens
  • Bildhaftes Anschauen: Vom Einzelphänomen zum lebendigen Zusammenhang, das Bild als Vermittler von Fakt und Idee
  • Handeln: Freiheit und Entwicklung: Der freie Mensch – Bestimmung des Menschen, Entwicklungsverständnis und –methoden